Events     NGOs     Über uns     Landesinfos     mehr Infos        Stand 20.08.2017


deutsche NGOs
nepalische NGOs
NGO-Karte
NGO anmelden

Himalaya Projekt e.V.


Himalaya Projekt e.V.
Anna Elisabeth Bach

Boppard am Rhein
06742 804 3470

anna.elisabeth.bach@himalayaprojekt.org
www.himalayaprojekt.org








Spendenkonto
0382550485 IBAN:DE26370502990382550485, BLZ 37050299 BIC:COKSDE33, Kreissparkasse Köln



Gruendungsjahr
2006

Vorstand
Chairman: Lhakpa Gyalje Sherpa
Treasurer: Verena Reineke

Ziele
Himalaya Projekt e.V. ist eine unpolitische Organisation, die sich vollständig dem Schutz der Kultur und Zivilisation der Himalayaregion Nepals verschrieben hat.
Mit dem Ziel, die buddhistische Kultur im Himalaya zu erhalten und zu schützen, engagieren wir uns in einer Reihe von Projekten, die wertvolle Wahrzeichen dieser Kultur wiederherstellen und erhalten sollen.


Schwerpunkte
Ein wichtiger Teil unserer Aktivitäten ist es, die buddhistische Erziehung im Himalayagebiet zu unterstützen und zu verstärken, was einerseits die kulturellen Werte dieser Region Nepals erhält und andererseits den Informationsaustausch zwischen der nepalesischen Himalayaregion und der Kultur der westlichen Länder ermöglicht und anregt. Mit diesem Ziel helfen wir bei der Entwicklung und ermöglichen Patenschaften für Kinder, um ihnen eine Ausbildung zu ermöglichen, die traditionelle kulturelle Werte betont und zeitgemäße Lernstandards einbezieht.

Ein weiterer zentraler Teil unsere Tätigkeit ist es, die buddhistische Kultur im Himalaya international bekannt zu machen. Wir organisieren Präsentationen und Ausstellungen, die es Menschen aus dem westlichen Kulturkreis ermöglichen, traditionelle tibetische Mal-, Skulptur-, Bau- und Medizinpraktiken zu erlernen.

All diese Projekte unterstützen die buddhistische Gemeinschaft im Himalaya. Sie geben den Menschen aus dieser Region dauerhafte Arbeitsplätze, was es ihnen ermöglicht, ihren Lebensstandard zu verbessern, ohne die natürliche Entwicklung ihrer Kultur zu beeinträchtigen.

Was für uns sehr wichtig ist und was wir betonen möchten ist, dass alle unsere Projekte von den Menschen vor Ort angestoßen werden, die sich an uns wenden und um Unterstützung bitten.

Unsere Organisation hat eine lange Geschichte und viel Erfahrung bei der Arbeit mit Menschen in diesen kulturellen Gebieten wie z. B. Gemeinden in Nepal, Mustang, Solokhumbu, Sharkumbu und Okhaldhunga.

Projekte
laufende Projekte:
- Patenschaften - Manjughoksha Academy
- Studium in der Lo Garphuk Shedra
- Patenschaft für Kinder der HRWES Schule
- Tashi Palkhiel Tibetisches Flüchtlingscamp

in Planung:
- Klosterbäckerei Samar
- Aufbau einer Krankenstation
- Restaurierung der Stupas
- Errichtung eines Kamtsang Kagyü Kloster
- Die Gebetsmühle - Mani Mühle

abgeschlossene Projekte:
- Renovierung der Lo
- GekarKlosterbau Samar

Arbeit in Deutschland
Wir organisieren Präsentationen und Ausstellungen, die es Menschen aus dem westlichen Kulturkreis ermöglichen, traditionelle tibetische Mal-, Skulptur-, Bau- und Medizinpraktiken zu erlernen.